San Francisco 2 - Die Stadt aus der Luft

Für den nächsten Tag habe ich (Maurice) schon seit längerer Zeit etwas besonderes geplant. Der Tag startet ausgeschlafen und mit einem entspannten und üppigen Frühstück (Danke Lenard!).

Danach geht es für Anna und mich in die Innenstadt von San Francisco. Gegen 12:30 werden wir am Union Square abgeholt. Anna weiß immer noch nicht wohin es geht... Die Aussicht ist auf jeden Fall schon vielversprechend :)

Was könnte ich bloß im Schilde führen?

Die Antwort wird nach unserer Tour durch San Francisco klar. Ein Helikopterflug über die Bucht von San Francisco!
Die Überraschung ist mir auf jeden Fall geglückt. Als Anna den Hubschrauber sieht, kann sie es kaum glauben. :D
Wir machen uns startklar!

Unser Pilot startet die Erzählung und hat allerlei große und kleine Tipps bereit. Er lebt seit seiner Geburt in San Francisco und kennt die Stadt wie seine Westentasche. Bei so viel Information konnten wir uns leider (wer hätte das gedacht) nicht alle Details merken. Wir geben unser Bestes :)

Wir starten in einem Ableger der Bucht hinter der Golden Gate Bridge...

...und der Heli dreht dann in Richtung San Francisco downtown.

Aus der Luft kann man sehr gut das Schachbrettmuster der Stadt erkennen. Wir sind uns nicht sicher ob sich San Francisco dies aus New York abgeschaut hat. In jedem Fall bilden die rechteckigen "Blocks" einen krassen Gegensatz zu den häufig gewundenen Straßen wie wir sie aus Europa kennen.

Unterbrochen werden die Straßenschluchten deutlich sichtbar vom Golden Gate Park. Gestern sind wir mit Nikolai und Lenard noch da unten lang gelaufen - jetzt fliegen wir drüber - das ist schon etwas Besonderes!

In San Francisco wohnen viele sehr wohlhabende Menschen. Hier und da stechen die Multi-Millionen Dollar Anwesen deutlich sichtbar heraus. Wobei man sagen muss: San Francisco ist generell ein ziemlich teures Pflaster. Für ein normales Einfamilienhaus in einem der angenehmen Wohnviertel sind durchaus 2 Mio Dollar und mehr zu zahlen.

So langsam nähern wir uns dem Highlight der Tour - der Golden Gate Bridge. Die sechsspurige Brücke hat eine Höhe von 230 Meter und ist 2,7 Kilometer lang. Dir Brücke wurde 1937 eröffnet und war für 27 Jahre die größte Hängebrücke der Welt.

Jetzt schlägt meine Stunde! Genau als wir mit dem Helikopter unter der Golden Gate Bridge hindurch fliegen ist mein Moment gekommen! Ich sage über Bordfunk "I've got a question." und der Pilot antwortet sofort "Yes, please!". "Sorry, but the question is not for you. Anna, the past 11 years have been the best of my life. I can't imagine living without you any more. Do you want to marry me?!"

Anna ist im ersten Moment ein bisschen überwältigt und haucht ein "Yes" in ihr Headset. Wir schauen uns tief in die Augen. Der Pilot meldet sich "You guys are alright in the back? I haven't heard anything!" und Anna wiederholt nochmal laut und deutlich "Yes!". Jetzt gibt's auch Applaus und Jubel der beiden Mitfliegenden und vom Piloten.

Und jetzt bin ich auch erleichtert :)

Auf rosa Wolken setzen wir den Rundflug fort.

Fun Fact - ein Millionär, dessen Jacht im Hafen der San Francisco Bay lag hatte ein Problem: Er konnte seine Jacht nur selten nutzen und daher lag die Jacht oft monatelang in der Bucht vor Anker. Findige Leute kamen auf die Idee, mit einem eigenen Schlauchboot raus zu der Jacht zu fahren oder dort Partys zu feiern. Um dieses first-world-rich-mans Problem zu lösen, entschloss sich der Inhaber seine Jacht so umzubauen, dass diese keinerlei Angriffsfläche für Enterhaken bietet. Alle Ecken wurden abgeschrägt....

Nach dem Überflug von Treasure Island...

... geht es weiter wohl zu berühmtesten Gefängnisinsel der Welt: Alcatraz

Hier wurde der Film the Rock gedreht. Das Militärgefängnis, welches hier 1868 eingerichtet wurde, diente von 1933 bis 1963 auch als Gefängnis für normale Strafgefangene. Heute ist es ein historischer Ort welcher für Besucher zugänglich ist. Wahrscheinlich schauen wir uns die Insel genauer an, wenn wir nach San Francisco zurück kommen.

Zurück geht es entlang der Golden Gate Bridge...

...bis wir kurz danach wieder auf dem Helipad landen

Wow, was für eine Tour :) Wir sind verlobt!
Der Flug war grandios, hat uns beiden riesig Spaß gemacht und wir haben viele tolle Eindrücke gesammelt!